Die Begleithundprüfung

Charlene mit Dasco

Die Begleithundprüfung ist die erste Prüfung für uns und unseren Hund.

Sie besteht aus drei Teilen, Sachkundeprüfung, Unterordnung und Verkehrsteil.

Die Sachkundeprüfung ist eine schriftliche Prüfung.

 

In der Unterordnung werden auf dem Übungsplatz Elemente wie Fußgehen mit und ohne Leine, durch eine Menschengruppe gehen, Sitz, Platz etc. geprüft.

Im Verkehrsteil wird außerhalb des Platzes das neutrale Verhalten des Hundes gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern und anderen Hunden überprüft.